Minigolf-Leistungsabzeichen in Gold als Teil des Deutschen Sportabzeichens

Weit über 400 Personen haben im Pilotjahr 2013 das Minigolf-Leistungsabzeichen in Gold abgelegt und damit auch die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens im Bereich Koordination geschafft. Für die ca. 20 Vereine, die sich als erste an dieses Programm gewagt haben, gab es überwiegend positive Erfahrungen und die Erkenntnis, damit ein nachhaltig wirkendes Breitensportangebot zur Verfügung zu haben.
An manchen Orten war es nicht ganz leicht, Partnervereine für die weiteren drei Bereiche des Deutschen Sportabzeichens - Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer - zu finden, um so den Minigolf-Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben.
Nun liegen genügend Minigolf-Erfahrungen unserer ersten Sportabzeichen-Vereine vor, von denen man profitieren kann.

Es gibt keine fest begrenzte Zielgruppe, an die sich das Minigolf-Leistungsabzeichen in Gold richtet, die Tabelle der geforderten Leistungen reicht über alle Altersgruppen. Auch bereits fortgeschrittene Minigolfer können das Abzeichen ablegen, insbesondere natürlich dann, wenn sie das Deutsche Sportabzeichen ablegen wollen.

Vereine bieten das Minigolf-Leistungsabzeichen in Gold an,
  • um ein attraktives Breitensport-Angebot für alle Altersgruppen zu haben, bei dem auch der Leistungsgedanke eine Rolle spielt, so dass talentierte Spieler/innen für eine Mitgliedschaft geworben werden können
  • um Kontakte zu einer Schule anzubahnen oder zu verbessern und auch als Fortsetzung zu einem Programm mit dem "Minigolf-Spielabzeichen"
  • um Kooperationen mit anderen örtlichen Organisationen oder Sportvereinen einzugehen, gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen anzubieten
  • um Minigolfern die Möglichkeit zu erleichtern, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen
Die Teilnehmer müssen, je nach Alter, Geschlecht und Bahnsystem, eine festgelegte Schlagzahl erreichen/unterbieten und haben dafür beliebig viele Versuche [siehe Tabelle]. Dafür erhalten sie das „Minigolf-Leistungsabzeichen in Gold“, mit dem sie die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens im Bereich Koordination erfüllt haben, was ihnen durch eine Urkunde bescheinigt wird.

Für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens müssen sie dann noch nachweisen, dass sie schwimmen können und auch die Anforderungen in den Bereichen Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft in den Disziplinen ihrer Wahl ablegen (soweit diese Disziplinen ebenso wie Minigolf für das Deutsche Sportabzeichen zugelassen worden sind).

Das Beste ist aber: Alle Kosten für Werbematerial, Urkunde und Abzeichen werden vom DMV und der Firma Fun-Sports GmbH getragen. Die Abzeichen und die offizielle Urkunde werden nach Mitteilung der Absolventen vom DMV verschickt.

Die wichtigsten bisher von Vereinen und Teilnehmern gestellten Fragen wurden mit den Antworten zusammengefasst und stehen FAQs zur Verfügung. Bei weiteren Fragen steht der DMV-Beauftragte für das Minigolf-Leistungsabzeichen,
Michael Seiz gerne zur Verfügung.

Die Werbematerialien sowie die Bescheinigungen für die Absolventen können bei der
DMV-Drucksachenstelle bestellt werden.


[MinigolfCard]  [Verbände und Vereine]



     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz