Das Stützpunktkonzept des DMV

Derzeit zählt der DMV sechs Stützpunkte, die sich vor allem mit der Ausbildung von Trainer/innen beschäftigen. Auch Kadermaßnahmen werden regelmäßig dort durchgeführt.

Die Aus- und Fortbildung qualifizierter Trainer/innen ist für den DMV zur Erfüllung seiner Aufgaben von zentraler Bedeutung.
Die Förderung des Minigolfsports ist Satzungsaufgabe und kann nur mit der Unterstützung dafür ausgebildeter Lizenzinhaber gelingen.


Grundlage für die Aus- und Fortbildung von Trainer/innen sind die in Abstimmung mit dem DOSB erstellten Rahmenrichtlinien für die Ausbildung von Trainern-C Leistungssport und Trainer-B Leistungssport und ggfs. darüber hinaus gehende Bestimmungen des DOSB in Verbindung mit der Lizenz- und Ausbildungsordnung des DMV.

Regelmäßig bieten die Stützpunkte in Celle, Dormagen, Künzell, Mainz und Neutraubling geeignete Lehrgänge für den Erwerb oder die Verlängerung von Trainerlizenzen an. Mit qualifizierten externen Dozenten und den erfahrenen Stützpunkt- und Fachtrainern werden die fachlichen Themen erarbeitet, die die Absolventen auf die anstehende Trainerprüfung vorbereiten.


 
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz